KNOW-HOW 50+ VOM BEWERBUNGSPROFI - so indivuell wie Sie!

Jeder von uns hat nur ein Leben.

Marcus Aurelius 

Von der Einkäuferin zur Ausbildnerin


Es war ...

… Sommer 2008. Soeben lag die hundertste Absage auf eine Stellenbewerbung im Briefkasten.
Wieder hiess es "überqualifiziert" was vermutlich bedeutete "unzutreffender" Erfahrungshintergrund in einem Bereich der von Auslagerund bedroht war", "Berufsspektrum im falschen Marktsegment - Handel statt Industrie, was für eine eidg. dipl. Einkäuferin unpassend war", vielleicht auch noch das Alter/Geschlecht, die wahren Gründe blieben auch in der Nachfrage hinter Floskeln verborgen. 
Der Frust über diese 100. "Ohrfeige" wurde von einer Flut von negativen Emotionen verstärkt.
Ein elendes Gefühl, mit 58 Jahren derart ausgemustert zu werden...
Wie soll ich meinen künftigen Lebensunterhalt finanzieren? Wo konnte ich meine Talente einsetzen? 

weiterlesen

2009 ...

Ende gut - alles gut!
Ein guter Engel hat mir geholfen einen neuen Beruf zu finden.
Nach intensivem Training und Praktikums-Erfahrung im Unterrichten von Erwerbslosen, wurde mir sogar die Rückkehr in den Arbeitsmarkt geboten.
Mein RAV-Berater war verblüfft: Mit 59 Jahren ein neuer Arbeitsvertrag!
Das Praxistraining mit Stellensuchenden hat mich zur Rückkehr in den Arbeitsmarkt geführt.

Zwei Jahre später habe ich die Professionalis "Dienstleistungen im Bewerbungsbereich" gegründet. Ich habe ja eine grosse Portion Wissen über das Thema angehäuft. Das kann ich weitergeben.

Meine Spezialität als Bewerbungsprofi ist das umfangreiche Know-how über die notwendigen Tools, das systematische Vorgehen, die Tricks mit denen potenzielle Arbeitgeber auf Bewerbungen aufmerksam gemacht werden, die psychischen Höhen und Tiefen des Stellensuchenden Alltags und, und, und... 

Ausserdem habe ich ein weiteres Talent entdeckt - meine eigenen Erlebnisse haben mich dazu gebracht, einen Ratgeber 'Werkzeug für die Stellenfindung in der Schweiz' zu schreiben. 138 Seiten nützliche Tipps, die das selbständige Gestalten des Stellenwechsels ermöglichen.

Ein Ergebnis der Unterrichtstätigkeit ist die Auswahl an Word-Vorlagen für Lebensläufe, Flugblätter und Kompetenzprofile, die ich gegen kleines Entgelt den Klienten zur Verfügung stelle.

 

10 Schritte zur Traumstelle

Das Vorgehen von Professionalis:
"Slide-10-Schritte-....pptx"

Die einzige unmögliche Reise ist die, welche du nie beginnst.
Anthony Robbins